Home
Über mich
Peruschnuten
US-Teddy´s
Verpaarungen
Babies
Abgabe
Abgabehinweise
Andere Tiere
Liebhaber
Haltung
Informatives
Ernährung
Böckchenhaltung
Pflege
Fehler
Schimmel
Gästebuch
Fotoalbum
Kontakt-Formular
Impressum
Links
Sitemap
Ich suche
Unter Beobachtung
Reservierte Tiere
Regenbogenbrücke
Neues Heim

  

Ernährung

 

Das wichtigste Grundnahrungsmittel für die Meeris ist Heu. Dieses sollte den Kleinen durchgehend zur freien Verfügung stehen. (Der Darm eines Meeris sollte immer gefüllt sein, damit es nicht zu Darm-, Verdauungsstörungen kommt)

Ebenfalls benötigen Meeris viel Vitamin C reiche Nahrung, damit keine Mangelerscheinungen auftreten.

Täglich frisches Wasser solltet ihr den Kleinen auch gönnen.

Außerdem sollte man sie 1 bis 2 mal täglich mit Grünfutter (Gräser, Kräuter), Obst (nur in geringen Mengen, da zuckerhaltig) und Gemüse versorgen.

Hier mal ein kleiner Auszug an Gemüse, Obst und Kräutern die die Kleinen dürfen:

Gemüse:      Möhren (Karotten), sehr kalorienreich, Gurke (kaum Vitamine), Kohlrabi + Grün, Blumenkohlblätter, Rote Beete,

Fenchel, Mais + Blätter, Sellerie (Knollen- und Stangensellerie), Chicorée (viel Vitamin C), Tomaten (ohne Grün),

Eisbergsalat, Paprika, Ruccola, Broccoli, Feldsalat (viel Vitamin C), Radiccio (viel Vitamin C), Kürbis

Zuccini, Grünkohl, Spinat, Chinakohl (zählt nicht zu den Kohlsorten)

 

Obst:         Äpfel, Melone (mit Schale), Birne, Erdbeeren (mit Grün), Kiwi, Johannisbeeren (mit Grün und Holz), Zitrusfrüchte 

(viel Vitamin C, jedoch trotzdem nicht so häufig füttern)

Kräuter:      Basilikum, Brennessel, Dill, Gänseblümchen, Giersch, Kamille, Kresse, Petersilie (nicht bei trächtigen Meeris),

Pfefferminze, Ringelblumen, Salbei, Sauerampfer, Zitronenmelisse, Oregano, Thymian, Löwenzahn,

Spitzwegerich, Gräser

Hölzer:        Haselnuss (oft), Weide, Apfelzweige, Buchenzweige

Futterumstellungen jeglicher Art sollten langsam geschehen, damit es nicht zu Darmüberempfindlichkeiten (Durchfall) kommt

Ebenfalls sollte frischer Wiesenschnitt gleich verfüttert werden.

info@schoko-hobbit.de